Recht und Steuern
Luxemburg
Länderinfo

Luxemburg setzt Steueranreize für mehr Baukonjunktur

12.02.2024

Mit einem steuerlichen Maßnahmenpaket will die luxemburgische Regierung dem Wohnungsbau neuen Schwung geben und gleichzeitig das Handwerk unterstützen.

Das meldet die Agentur Germany Trade and Invest (GTAI) auf ihrer Website.

Einige Maßnahmen gelten befristet für das Jahr 2024 – rückwirkend zum 1. Januar. So wird zum Beispiel die Steuergutschrift (crédit impôt) für den Erwerb eines Hauptwohnsitzes um 10.000 Euro auf nunmehr 40.000 Euro pro Person erhöht. Eine weitere Steuergutschrift wir neu eingeführt, und zwar in Höhe von 20.000 Euro für Investitionen in Mietwohnungen. Die Kapitalertragsteuer für Gewinne, die beim Verkauf von Immobilien erzielt werden, sinkt um 25 Prozent. Voraussetzung ist, dass die Immobilie mindestens zwei Jahre gehalten wurde. Nach fünf Jahren sind es sogar 50 Prozent. Ganz steuerfrei gestellt werden Kapitalerträge, die in sozialen Mietwohnungsbau oder in Häuser mit dem Energiestandard A+ reinvestiert werden. Außerdem wird es verbesserte Abschreibungsmöglichkeiten für Mietimmobilien geben.

Vollständigen Artikel lesen

Related News

Top-Thema
Top
01.02.2024
Luxemburg
Konjunktur
Länderinfo

Luxemburg: Nach schwierigem Jahr langsam wieder in der Spur

Top-Thema
Top
17.01.2024
Recht und Steuern
Luxemburg

Luxemburg hebt Mehrwertsteuersatz wieder an

20.11.2023
Länderinfo

Feiertage in Belgien und Luxemburg 2024