Luxemburg
Konjunktur
Länderinfo

Luxemburg: Nach schwierigem Jahr langsam wieder in der Spur

01.02.2024

Luxemburg erwartet wieder eine wachsende Wirtschaft.

Das Vor-Corona-Niveau dürfte jedoch erst ab 2026 erreicht werden. Das meldete die Agentur Germany Trade and Invest auf ihrer Website.

Luxemburgs Bruttoinlandsprodukt (BIP) soll laut EU-Kommission im Jahr 2024 real um 1,4 Prozent und 2025 um 2 Prozent zunehmen. Erst danach könnte das Wachstum wieder Vor-Corona-Werte erreichen. Im Jahr 2019 war das BIP um 2,3 Prozent gestiegen. Getragen werden soll das erwartete Wachstum vor allem vom privaten Konsum und Investitionen. 

Besseres Investitionsklima erwartet

Nach einem schwachen Jahr 2023 sollen laut EU-Kommission die Investitionen wieder anziehen. Im Bausektor wird für 2024 noch ein Minimalwachstum von 0,2 Prozent erwartet. Im Folgejahr 2025 soll die Steigerung dann mit einem Plus von 4,1 Prozent wieder robuster ausfallen.

Raumfahrt hebt ab

Die Luxembourg Space Agency lockt ausländische Investoren mit einem "unkomplizierten Zugang zu Kapital und Know-how sowie mit großzügigen Steuererleichterungen" vor Ort. Mit diesen Rahmenbedingungen und Incentives für die Gründung von Raumfahrtunternehmen will sich Luxemburg von anderen europäischen Ländern abheben.

Mehr lesen

Related News

Top-Thema
Top
12.02.2024
Recht und Steuern
Luxemburg
Länderinfo

Luxemburg setzt Steueranreize für mehr Baukonjunktur

Top-Thema
Top
17.01.2024
Recht und Steuern
Luxemburg

Luxemburg hebt Mehrwertsteuersatz wieder an

20.11.2023
Länderinfo

Feiertage in Belgien und Luxemburg 2024

Top-Thema
Top
27.09.2023
Länderinfo
De-Be-Lux-Markt

Handel mit Belgien und Luxemburg bleibt stabil