„DP World Liège Container Terminal SA“ Gründung

Um ihren Kunden einen besseren Service im Hinterland anbieten zu können haben sich die Unternehmen Tercofin und DP World Inland zu einem Joint-Venture in Lüttich zusammengeschlossen.

  • © Port de Liège

DP World Inland ist die europäische Logistikbranche von DP World und Tercofin gehört zur Novandi Gruppe, beide kümmern sich um den intermodalen Verkehr in Belgien. Das Gemeinschaftsunternehmen der beiden wird durch eine einheitliche kommerzielle und operative Struktur geleitet und die Stärken beider Terminals werden kombiniert um ein starkes Wachstum zu fördern.

Verlader und Kunden in der Region Lüttich und im Osten Belgiens können von nun an von zwei Containerterminals der Stadt und der Industriezone profitieren um ihre Kosten sowie ihren Transport zu optimieren. Das neue Joint Venture verbessert außerdem die Konsolidierung der Mengen und fördert somit die Entlastung der Seehäfen.

DP World Inland leitet zusätzlich zu dem Teminal am Hafen Lüttich noch ein weiteres Terminal in Belgien, das Terminal Antwerp East. Dabei handelt es sich um ein Joint-Venture zwischen dem Hafen von Antwerpen und Tercofin.

Zurück