Luxemburg schreibt Fotovoltaikprojekte aus

Das Großherzogtum hat im September 2019 Solaranlagen im Umfang von insgesamt 40 Megawatt ausgeschrieben. Auch neue Windparks entstehen.

  • © Getty Images/shansekala

Das meldet Germany Trade & Invest.

Fotovoltaikvorhaben können bis zum 16. März 2020 beim luxemburgischen Ministerium für Energie und Raumentwicklung eingereicht werden. Die jetzt ausgeschriebenen 40 Megawatt unterteilen sich in fünf Lose. Jeweils 10 Megawatt sind für Gewerbeobjekte, für Dächer mit bis zu 500 Kilowatt sowie für Dächer mit einer Leistung von 500 Kilowatt bis 5 Megawatt vorgesehen. Hinzu kommen zwei Lose für Wasserflächen und Parkplätze mit den gleichen Obergrenzen von 500 Kilowatt beziehungsweise 5 Megawatt.

Vollständigen Artikel lesen

Zurück

Ansprechpartner

Susann Zuber

Bereichsleiterin

+32 (0)2 204 01 83

E-Mail schreiben