DE

Stellenausschreibung Lohnbuchhaltung

AHK debelux fördert und unterstützt die Geschäftsbeziehungen ihrer Kunden und Mitgliedsunternehmen in allen drei Ländern. Ein wesentlicher Teil unseres Dienstleistungsangebots umfasst u.a. die Betreuung von Unternehmen auf ihrem Weg zum belgischen Markt. In diesem Rahmen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Vollzeit-Mitarbeiter (w/m/d) für Lohn- und Gehaltsbuchhaltung in unserem Brüsseler Büro.

Vollzeitmitarbeiter (m/w/d) für Lohn- und Gehaltsbuchhaltung

Sie sind eingegliedert in den täglichen Büroablauf des Bereichs Recht und Steuern und zwar in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung für Unternehmen, die mit Personal auf den belgischen Markt tätig werden möchten und in diesem Zusammenhang administrative und kommunikative Unterstützung benötigen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • monatliche Abwicklung von Lohnabrechnungen in einem Payrollsystem und in Zusammenarbeit mit dem Sozialsekretariat und unserer internen Rechtsanwältin
  • mehrsprachige Kommunikation zwischen den Kunden, belgischen Behörden und Partnern
  • Korrespondenz und Erstberatung bei payrollbezogenen Fragen der Lohnbuchhaltungskunden Anfallende Übersetzungen
  • Erstellung von Rechnungen für unsere Dienstleistungen (quartalsweise)

Anforderungen:

  • gute Sprachkenntnisse: Deutsch und Niederländisch, Französisch wäre von Vorteil
  • (erste) Erfahrung mit online Lohnverarbeitungssystemen wäre von Vorteil
  • Kenntnisse von Word, Excel und PowerPoint
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • erste Kenntnisse und/oder bereit zur Einarbeitung in payrollbezogene Themen (monatliche Lohnabwicklung, Einpflegung von Lohndaten, Arbeitsvertrag usw.)
  • ausgeprägte Fähigkeit zur Teamarbeit und zum Multitasking Eigeninitiative und Freude am selbständigen Arbeiten
  • in anspruchsvollen Situationen einen kühlen Kopf bewahren
  • Ein Hochschulabschluss (Master oder Bachelor) und Erfahrung im Bereich Lohn- und Ge-haltsbuchhaltung sind von Vorteil.

Wir bieten:

  • herausfordernde Tätigkeit in einem internationalen Umfeld
  • Wettbewerbsfähiges Gehalt mit attraktiven Zusatzleistungen
  • Webinars zur Weiterentwicklung von arbeitsrechtlichen Kenntnissen
  • ein differenziertes Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten in Belgien und Deutschland
  • eine international geprägte Arbeitsatmosphäre mit zahlreichen Kontakten in der belgischen, deutschen und luxemburgischen Wirtschaft, Verbänden und Politik
  • ein motiviertes mehrsprachiges Team aus drei Ländern

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, bitte mit Angabe des frühestmöglichen Arbeitsbeginns und Ihrer Gehaltsvorstellung, an:

Herrn Kris Peeters
HR Director