Belgischer Fahrzeugmarkt wächst weiter

Die Zulassungen neuer Pkw sind in Belgien 2017 um 1,3 Prozent gestiegen, das meldet Germany Trade and Invest.

Bei den Nutzfahrzeugen (Nfz) gab es sogar ein Plus von 11,1 Prozent. Insgesamt sind die Registrierungen neuer Fahrzeuge 2017 so hoch gewesen wie seit 2011 nicht mehr. Bei den Pkw-Antrieben verliert der Dieselmotor zunehmend an Bedeutung. Nutznießer waren zuletzt vor allem Benziner und in geringerem Maße Hybrid-, Gas- und Elektroautos.

Zum vollständigen Artikel

Zurück