Belgischer Branchencheck verkündet positive Aussichten

In dem aktuellen Branchencheck rechnet Germany Trade & Invest mit einem Wachstum in verschiedenen Branchen der belgischen Wirtschaft.

  • © Getty Images/Cakeio

Der Hafen Antwerpen kann neue Großprojekte anziehen, was vor allem den belgischen Chemiesektor weiter wachsen lassen wird. In der Maschinenbauindustrie sei dagegen 2018 ein leichter Umsatzrückgang zu erwarten. Falls der Atomausstieg 2025 stattfinden solle, müsse Belgien verstärkt in erneuerbare Energie aber auch in ein besseres Energienetz sowie in eine höhere Energieeffizienz investieren, so GTAI.

Lesen Sie den gesamten Branchencheck von Germany Trade & Invest

Zurück