Belgische Selbstständige arbeiten am meisten in Europa

Belgische Selbstständige arbeiten in Vollzeit durchschnittlich 52,9 Stunden die Woche: Damit lassen sie alle anderen Europäer hinter sich. Dies schrieb De Tijd, die die Zahlen von dem europäischen Statistikdienst ‚Eurostat‘ entnahm.

  • © Getty Images/fotografixx

Selbstständige arbeiten demnach viel länger als Angestellte und Beamte in Vollzeit. In Belgien wird in Vollzeit durchschnittliche 39 Stunden gearbeitet. „Eigentlich ist das logisch“, sagte Arbeitsvolkswirt Stijn Baert der Universität von Gent. „Ein Selbstständiger arbeit ja nicht an festen Zeiten. Je mehr er arbeitet, desto mehr verdient er. Außerdem wird in Belgien viele Steuern gezahlt, weswegen Selbstständige auch hart arbeiten müssen, um am Ende des Monats noch etwas sparen zu können. Auch weil die Rente von Selbstständigen nicht so hoch ist.“

Andere Gründe für lange Arbeitszeiten könnten, laut Baert, die administrativen Unannehmlichkeiten und die hohen Personalkosten sein.

Zurück

Ansprechpartner

Susann Zuber

Bereichsleiterin

+32 (0)2 204 01 83

E-Mail schreiben