Luxemburg treibt E-Health-Innovationen voran

Luxemburg will noch 2019 die digitale Patientenakte für alle Versicherten einführen und ist Vorreiter beim europäischen Austausch von Gesundheitsdaten, das meldet Germany Trade & Invest.

  • © iStock.com/uchar

Die geringe Einwohnerzahl (1. Januar 2019: 614.000) begünstigt die Implementierung eines umfassenden E-Health-Systems. Zudem hat das Land in der Gesundheitsversorgung schlanke Strukturen mit wenigen Institutionen. Darüber hinaus ist die Wirtschaftskraft mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) pro Kopf in Höhe von 96.700 Euro (2018) äußerst hoch und die Infrastruktur der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) in einem sehr guten Zustand.

Zum vollständigen Artikel

Zurück

Ansprechpartner

Susann Zuber

Bereichsleiterin

+32 (0)2 204 01 83

E-Mail schreiben