Audi Brussels ist „Top Employer 2017”

09.02.17

Foto: Audi AG

Audi Brussels kann sich zum zweiten Mal in Folge zu den besten Arbeitgebern weltweit zählen. Zu diesem Schluss kam das Top Employers Institute, das die Personalarbeit des Unternehmens erneut mit dem Titel „Top Employer“ zertifiziert.

Nach Einschätzung der Jury hat Audi Brussels bewiesen, dass das Unternehmen in allen Bereichen sehr gute Arbeitsbedingungen bietet. „Es macht uns stolz, dass uns das Zertifikat als ‘Top-Employer’ wieder zuerkannt wurde und bestätigt uns darin, den eingeschlagenen Weg in unserer Personalarbeit fortzusetzen“, sagt Thomas Neuhaus, Generaldirektor Human Resources. Seit 1991 bewertet das Top Employers Institute Arbeitgeber weltweit nach einem festgelegten Kriterienkatalog. Insgesamt dürfen sich dieses Jahr in Belgien 59 Unternehmen „Top Employer“ nennen.

Die Jury würdigte bei Audi Brussels insbesondere die attraktive, flexible und leistungsorientierte Entlohnung, die individuellen Entwicklungsmöglichkeiten für Mitarbeiter und das weiterentwickelte Führungsleitbild des Unternehmens. Zudem führte Audi Brussels als einer der ersten Arbeitgeber in Belgien ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement für die Belegschaft ein, beispielsweise das medizinische Vorsorgeprogramm „Audi Checkup“.

Seit 2012 nimmt Audi Brussels außerdem eine Vorreiterrolle in der dualen Ausbildung in Belgien ein. Die duale Ausbildung schafft Perspektiven für junge Menschen und ermöglicht es dem Konzern, bestens qualifizierte Fachkräfte langfristig an sich zu binden. Derzeit sucht Audi Brussels vor allem Mitarbeiter für technisch orientierte Berufe. „Die Wiederwahl zum ‘Top Employer’ bestätigt, dass wir nicht nur auf technischem Gebiet, sondern auch bei der persönlichen Begleitung unserer Mitarbeiter punkten“, so Generaldirektor Thomas Neuhaus.

www.audibrussels.com